Evangelischer Kindergarten Neunkirchen am Brand

Über uns Inhalte Miteinander Aktuelles   Home
 
     
 
 
 
 
 
 
 
 
   

Vorschulübernachtung – Abschlussfest für die Vorschulkinder

Auch in diesem Jahr wurden die Vorschulkinder im Kindergarten mit einem Übernachtungsfest verabschiedet.

Nachdem die Kinder ihre Schlaflager aufgebaut hatten, stärkten wir uns mit Wienerle und Laugenbrezeln für die bevorstehende Nacht. Als wir beim Spielen im Kindergarten den Teil einer Schatzkarte fanden war uns klar: Irgendwo muss es einen großen Schatz geben. Wir verkleideten uns als Piraten und begaben uns bei Einbruch der Dunkelheit auf eine spannende Schatzsuche durch Neunkirchen. Viele Aufgaben mussten von uns bewältigt werden. So gab es einen gefährlichen Weg über das Wasser, mit Wasserschöpfen musste ein Brand gelöscht werden und es musste eine Menschenschlange durch eine Schlucht gebildet werden um an alle Puzzelteile der Schatzkarte zu gelangen. Zusammengefügt  zeigte uns diese Karte den Weg zum  Schatz. Dieser war mit magischen Leuchtstäben und verschiedenen Köstlichkeiten gefüllt.

Nach der gemeinsamer Schatzplünderung krochen alle Kinder und Erzieher erschöpft und zufrieden in ihre Schlafsäcke und verabschiedeten sich nach einer Gutenachtgeschichte in das Land der Träume.

Bei einem gemeinsamen Frühstück mit den Eltern wurden Erinnerungen an die Kindergartenzeit ausgetauscht.  Dabei war so manchen Eltern und Erzieherinnen wehmütig ums Herz, da die gemeinsame Zeit doch sehr viel Beziehung und Nähe zu den Familien entstehen lässt.

Zu guter Letzt wurden die Vorschulkinder dann in einer sehr lustigen Symbolhandlung von Eltern und Erzieherinnen aus dem Kindergarten rausgeworfen. Die Richtung war klar – das wurde durch kleine Schultüten als Geschenke für alle deutlich.